Chronik

Dir. Ernst von der Nöttling Rahmenfabrik gründete 1905 den
“Deutsch-völkischen Turnverein”.

 

1905 …

Turnbeginn in Aschach

1906 …

1. Bezirksturnfest in Aschach, 1. Turnerkränzchen

1908 …

Es wird geplant, eine Turnhalle zu bauen

1914 – 1922

Kein Turnbetrieb wegen des 1. Weltkrieges

1919 …

Zusammenschluss im Deutschen Turnerbund

1922 …

Beginn einer erfolgreichen Turntätigkeit

Die Aschacher Turner fahren mit einer Plätte zum 1. Deutschen Bundesturnfest nach Linz
bundesturnfest

1923 …

Schaffung eines Freizeitturnplatzes im Schloßpark
Turnraum im alten Gemeindehaus (heute Post)

1929 …

Errichtung des Jahndenkmales auf dem Mayrhoferberg

1932 …

2. Bezirksturnfest in Aschach

1934 …

Verbot des Turnens in ganz Österreich

1938 …

Das Vereinsleben ist vorbei. Der Tv. wird in den “Reichsbund für Leibesübungen” eingegliedert.

1945 …

Das Jahndenkmal wird zerstört! Das Turnen bleibt verboten.

1951 …

Es wird wieder geturnt – Name: Allg. Tv. Aschach/D.

1952 …

Gründung des österreichischen Turnerbundes (ÖTB) in Wels


Beginn der Bergturnfeste auf dem Mayrhoferberg, die vom Aschacher Tv. ausgerichtet werden. Das Jahndenkmal wird wieder errichtet (100. Todestag Jahns)

 

1953 …

Der Plan, eine Turnhalle zu bauen, wird wieder erörtert.

1954 …

Teilnahme am 1. Verbandsturnfest in Ried

1956 …

Spatenstich für den Bau einer Vereinsturnhalle -1. BTF in Wels.

1957 …

Einweihung der neuen Halle – Auch die Schule turnt darin.
3. Bezirksturnfest in Aschach

1956 – 1980

Teilnahme an 6 Gauturnfesten und 6 Bundesturnfesten mit
wechselnden Erfolgen.

1975 …

Große Festschrift “70 Jahre Turnen in Aschach” (Werner
Promintzer, Hans Eggerstorfer, Adolf Mrwka)

1979 …

Zeltlager Laudachsee – eine der erfolgreichsten Jahnwanderungen mit 35 Teilnehmern. 5. Rang.zeltlager_laudachsee

1980 …

Der Turnverein feiert sein 75jähriges Bestehen.
Eine Festschrift wird herausgegeben.

1981 …

Der Vereinsname “Allgemeiner Turnverein Aschach” wird auf “ÖTB- Tv. Aschach/D. 1905” abgeändert.

1980 – 1985

Eine weitere Festschrift über diese Jahre erscheint.


Aus der Vereinsgeschichte 1985 bis 1995

 

1985 …

- 80 Jahre ÖTB Turnverein Aschach/Donau
- Herausgabe einer Festschrift.
- Teiln. am Gauturnfest in Braunau: Turner Stkl. IV (10 M),
1. Sieg; Jugendmannschaft C – 2. Sieg (14 M)
- Jahnwanderung auf den Mayrhoferberg – Hitze + Sturm!

1986 …

- Maiwanderung auf den Mayrhoferberg
- Atomkraftwerkskatastrophe von Tschernobyl!
- Der hochverdiente Altersturnwart Leopold Küblböck stirbt in diesem Jahr.
- BTF Krems – Schifffahrt zum Turnfest:
Vereinswettturnen der Männer – 1. Rang, (Bundessieger,
Stkl. IV) Jugend-Wimpelwettstreit 10. Rang; Tui 16. Rang
- W. Hosiner wird Bundesdietwart

turnfest-kremsSchiffahrt zum Bundesturnfest

 

1987 …

- 6 Teiln. am Deutschen Turnfest Berlin (120.000 Festteiln.)
- 7. Bez. Turnfest in Grieskirchen (25 Teiln., 4 erste Ränge
H. Hosiner, K. Mitter, B. Melchart, A. Loitzenbauer)
- Gau-LA-Wettkampf: Zwei erste Siege (Elsener, Melchart)
- Bezirksturnwart Toni Pelz aus Grieskirchen stirbt.

1988 …

- Gauschimeisterschaften in Spital/Phyrn: 7 Teilnehmer,
Sieger in der Jugend A – J. Schasching), Goldenes – -
- Ehrenzeichen für Verdienste um Aschach für Ehrenobmann Hans Böck
- Gauehrenbrief für ÖTB-Verdienste für OTW Hans Eggerstorfer;
- Gaujugendtreffen in Schwanenstadt, MMK: 1. Sieg,
Gruppe: 5, Hindernislauf: 3. Rang.
- Wilhelm E. wird Ehrenmitglied des Aschacher Tv.
- Kostenvoranschlag für Bühnenausbau: 1,5 Millionen S.,
- Ehrenmitglied W. Eggerstorfer, ein turnerisches Vorbild & Mitarbeiter beim Turnhallenbau, stirbt überraschend (86 J.)

1989 …

- “Kasperl und Hopsi”, ein Puppenspiel für Kinder, wird in
der ÖTB-Turnhalle vor 200 Zusehern aufgeführt.
- Bundesjugendtreffen in Gmunden:
- Die Jugend erringt zwei erste Mannschaftssiege.
- Jahnwanderung Mondsee: H. Prummer gewinnt den
Jahnschild.
- Gauschwimmwettkampf in Perg:
4 x 50 m Staffel Brust gewinnt Aschach.

1990 …

- Tbr. Hans Eggerstorfer übernimmt von Tbr. Karl Persticky
die Chronikführung des Vereines (22 Ordner).
- Hilfe für Siebenbürgen (Hosiner) wird geleistet.
- 85 Jahre Turnen in Aschach – Festl. Jahreshauptversammlung
- 10. Gauturnfest in Vöcklabruck:
Gruppenwettstreit 3. Sieg Turner 7. Rang, Tui. 12. Rang.
- Volleyball-Freundschaftsspiel in Prag.
(Josef Elsener und Daniela Falkner)

1991 …

- Die Ehrenmitgliedschaft wird Poldi Wipler, Karl Jungwirth, Ernst Weisser u. Karl Persticky verliehen.
- Bundesdietwart Wolfgang Hosiner vertritt den ÖTB beim
Eidgenössischen Turnfest in Luzern.
- LA-Bez. Meist. in Eferding: 4 Bez. Sieger aus dem ÖTB-Aschach. Tbr. Gernot Böck gestaltet mit
- Sohn Rainhard ein Liederheft für den Turnverein.
- BTF in Graz – 41 Teilnehmer! aus unseren Verein
Wimpelwettstreit B (6 Paare) 3. Rang
- Turner:
8. Rang (24 Mannschaften) 3. Rang im Gerätewettkampf von OTW H.E.
- Teilnahme bei der Eröffnung des AVZ mit einem gem.
Frühschoppenprogramm m. d. Sportverein Aschach.

1992 …

- Der Turnerball wird erstmals im AVZ abgehalten.
- Die Turnereiche aus Berlin wird vor der ÖTB-Turnhalle
neu gesetzt
. Fassadenanstrich der Turnhalle.
- Bz.Testabnahme in Aschach (22 Jugendl.-alle bestehen)
- Der Ausbau unter der Bühne ist abgeschlossen. Obmann
Karl Loipetsberger übergibt an die Vorturner die Schlüssel.
- Das Turnerstüberl ist gleichzeitig Umkleideraum.

1993 …

- Tschw. Poldi Wipler, langjährige Vorturnerin u. Ehrenmitglied, stirbt nach längerem Leiden.
- Beim Kongress “Turnen 2000” in Ried/Innkreis nimmt Aschach mit einer Vorführgruppe (B. Mattle) mit Erfolg teil.
- Vorgespräche für das 8. Bezirksturnfest in Aschach 1994 werden mit den Bez. Vereinen geführt.
- 3. ÖTB-Jugendtreffen OÖ. (Gau) in Grieskirchen:
15 Teilnehmer. Jugendmannschaft: 3. Sieg.
- Das Wort “Gau” wird durch “Landersetzt.
- Franz Bachmayer, Wirt zum Goldenen Löwen, schließt sein Wirtshaus. Der Verein war oft bei ihm zu Gast
(Sonnwendfeiern, Schigymnastik, Geburtstagsfeiern u.a.m.)
- 1. Bez. ÖLTA-Meisterschaft:
2. Rang (Öst. Leistungs-Turn-Abzeichen)

1994 …

- Konzert des Spielmannszuges Linz in der ÖTB-Turnhalle.
- Am Aschachtag bei der Landesausstellung in Engelhartszell führten eine Gymnastik Gruppe und eine Sprungriege ihr Können vor.
- 8. Bezirksturnfest des VII. Tbz. in Aschach vom 8.-10. Juli.
- Der Verein nimmt am Bundesjugendtreffen in Zwettl teil.
- Geplant ist auch die Teilnahme anlässlich “1000 Jahre Hl. Wolfgang” in Pupping.

1995 …

- Bez. Gerätmeisterschaften des VII.Tbz. in Neumarkt – 3. Rang
-
Teilnahme am Weltfriedenslauf – Staffellauf
- Teilnahme am 11. Landesturnfest des ÖTB-OÖ in Ried mit
drei Mannschaften. Mädchen 4. Rang von 31 Vereins-
Jugendgruppen, ER und SIE Wettkampf 5. Rang (Mattle Ingrid, Eggerstorfer Hans). Turnerinnen: 3. Rang (MF: Barbara Mattle) Turner:3. Rang (MF: Hans Eggerstorfer)
- Jahnwanderung nach Ulrichsberg


Aus der Vereinsgeschichte 1996 bis 2005

 

1996 …

- Bundesturnfest Krems: Turnermannschaft erreicht einen 8. Rang
- Bei der Jahnwanderung siegt Markus Wimmer in der Allg. Klasse
- Bez. LA – Meisterschaft in Grieskirchen erreicht die TV
Mannschaft Rang 1.
- 10. Aschacher Lindenallee-Lauf mit 110 Teilnehmern

1997 …

- Teilnahme an der 1. OÖ.ÖTB Mannschaftsmeisterschaft
im gem. Mehrkampf: 10. Rang
- Beim 1. Volleyballturnier des ÖTB OÖ
in Münzkirchen
wird die Aschacher Volleyballmannschaft überraschend
Landessieger
- Bergturnfest auf der Gis: 2. Rang im Mannschafts- Steinstoß
- Vier erste Ränge bei den Bez. LA Meisterschaften
(Wimmer M., Schwung M., Elsener J., Gruber A.)
- Bergturnfest Mondsee: 2. Rang im Steinstoß–Mannschaft
- 2. Rang bei den Volleyballmeisterschaften des ÖTB OÖ.
- Ehrenobmann Hans Böck, Erbauer der Turnhalle, stirbt 91- jährig

1998 …

- Zum Deutschen Turnfest in München fahren drei Teilnehmer, um Erfahrungen zu sammeln.
- Die Leichtathletin Marlene Elsener erreicht mit der
4x1oom Staffel des ÖTB OÖ den Landesmeistertitel.
3. Rang beim Landesturntreffen der ÖTB Jugend in Andorf
- Jahnwanderung nach Scharnstein 22. Rang (41 Vereine)
- Beim Zehnkampf erreicht Christian Schäflinger Rang 4
- 2. Rang bei den Volleyballmeisterschaften des ÖTB OÖ.
- LANDES – SPIELMANNSZUG – TREFFEN des ÖTB OÖ in
Aschach wird von unserem Verein ausgerichtet.

1999 …

- Turnbruder Erwin Lechner, ehem. Turnwart des Eferdinger
Turnvereines, wird EHRENMITGLIED des Aschacher
Turnvereines, gleichzeitig übergibt er dem Verein zu treuen
Händen die Eferdinger Traditionsfahne zur Aufbewahrung.
- Bez. Gerätmeisterschaften: 3. Rang in der Vereinswertung
- Bei den Öst. LA Meisterschaften der Schüler erreicht
Mario Erlinger im 100 m Lauf den 3. Rang.

2000 …

- 50. Jahreshauptversammlung seit dem Wiederbeginn 1951.
- Turnwart Hans Eggerstorfer legt nach 32-Jähriger Tätigkeit
sein Amt als Turnwart nieder und übergibt dieses seinem
Nachfolger Tbr. Hermann Prummer.
- Beim Landesturnfest in Gmunden belegt im Gem.
Zwölfkampf Christian Schäflinger Platz 2, Hermann
Prummer Platz 3. Vereinswetturnen Männer Rang 7
- Bei den Bez. LA Wettkämpfen in Grieskirchen werden
Christian Schäflinger und Markus Wimmer Bezirkssieger.
- Vereinsausflug nach Südtirol mit 45 Teilnehmern

2001 …

- In der Vereinswertung des ÖTB belegt unser Verein unter
88 Vereinen in der Leichtathletik den 2. Rang, beim Gerätturnen den 27. und in der Gesamtwertung den 32. Rang.
- Christine Mair und Katrin Riesenhuber belegen bei den OÖ
Cross–Meisterschaften in der Mannschaftswertung den 3.
Rang und erringen damit die Bronzemedaille.
- Teilnahme am 10. Bundesturnfest in Salzburg
Vereinswetturnen Männer Rang 10.
- Turnerfahrt zu den bayrischen Königsschlössern bei „Kaiserwetter.“
- Die JAHNWANDERUNG nach Leonding muss wegen der
verheerenden Überflutungen abgesagt werden
- Der Turnverein wechselt von der Lindenallee zur Donau, wo
in diesem Jahr der 1. DONAU-MEILEN-LAUF stattfindet.

2002 …

- Bei den OÖ LEICHTATHLETIK–MEISTERSCHAFTEN der Schüler und Junioren erreichen die Aschacher Leichtathleten Christine Mair, Katrin Riesenhuber und Mario Erlinger insgesamt 6 Medaillen.
- Im DISKUSWURF holt sich Christine Mair den
Landesmeistertitel, Katrin Riesenhuber wird Vize-
Landesmeisterin im 100 m Lauf.
- EHRENMITGLIED Ernst Weisser, langjähriger Vorturner und Gönner, stirbt hochbetagt.

2003 …

- Bei den OÖ Hallen-Meisterschaften in Linz siegt Christian
Schäflinger im 6om Lauf in 7,18 sec.
- Obmann Karl Loipetsberger erhält aus den Händen des
Landeshauptmannes das OÖ LANDESEHRENZEICHEN IN
GOLD für FUNKTIONÄRE
- Bei den LA-NACHWUCHSMEISTERSCHAFTEN OÖ wird
Katrin Riesenhuber, die Enkelin des Obmannes, in der
Schülerklasse A Landesmeisterin im DISKUS und HAMMER.
- JAHNWANDERUNG nach Leonding
- Im FRIESENZEHNKAMPF in Scharnstein erreicht Tw. Hermann Prummer den 4. Rang.

2004 …

- Tbr. Hans Eggerstorfer, langjähriger Turnwart des Vereines, erhält den ÖTB EHRENBRIEF in Anerkennung der Verdienste um die bündische Turnsache.
- Beim 14. INTERNAT. LA-SENIORENMEETING erreicht LA
Vorturner Tbr. JOSEF ELSENER im 1oom Lauf den 2. Platz.
- VEREINSHERBSTFAHRT ins MITTELBURGENLAND

2005 …

- Der Aschacher Turnerball, mit seiner ihm eigenen Stimmung, seinem Schätzspiel und der turnerischen Mitternachtseinlage, erfreut sich bei den Gästen hoher Wertschätzung.
- Feier zum 100 jährigen BESTEHEN des Turnvereines im AVZ.
- Am Vorabend fand die Totenehrung beim Jahndenkmal am Mayrhofberg statt.
- Eine Festschrift wird aufgelegt. (Eggerstorfer, Fischer, Hosiner) Beim ÖTBLANDESTURNFEST TRAUN nehmen zwei Volleyballmannschaften teil. AschachI …3. Rang,Aschach II …4. Rang.Turnfestwettkampf (12-Kampf),
AK I : Tw. Hermann Prummer …1. Rang


Aus der Vereinsgeschichte 2006 bis heute

 

2006 …

- OBMANNWECHSEL: Tbr. KARL LOIPETSBERGER übergibt nach 24 Jahren die Leitung seinem Nachfolger Tbr. KURT EMPERGER.
- KARL LOIPETSBERGER wird für seine Verdienste zum Ehrenobmann ernannt.
- Beim 11.ÖTB- BTF in LINZ erspielt die Jugendmannschaft im Volleyball den 1. Rang, die Erwachsenen erreichen den 5. Rang.
- Im VEREINSWETTURNEN, Stkl.IV, erreichen die Turner den 6. Rang. Turnfestwettkampf (12-Kampf): Christian Schäflinger…6. Rang (24 Tn.)., Katrin Riesenhuber…9. Rang.
- Jahnwanderung nach Mettmach: Vereinswertung: 12. Rang.

2007 …

- Bezirks-Gerätwettkampf: 4. Rang.
- Jahnwanderung nach Kirchdorf: Vereinswertung:
16. Rang (11 Teilnehmer). Nostalgie-10Kampf: Christian Schäflinger: 1. Rang.
- Jedermann – 10 Kampf in WIEN:16. Hermann Prummer, 18. DIMarkus Wimmer.- Bergturnfest Micheldorf:-Ratschn: Steinstoß: 1. Rang.

2008 …

- Eine 10-Kampfmannschaft (Zehnkampfteam) wird zusammengestellt.
- 6.Landesjugendturnfest OÖ.in Perg: 2.Rang für die Volleyball – Mannschaft II.

2009 …

- Bez.Gerätmeisterschaften : 5. ÖTB Aschach
- HOCHZEIT: —–Die langjährige Leistungs-u.Vorturnerin Heidrun Hosiner heiratet im Juli Herbert Kastner;
- 46. JAWA nach Schwanenstadt: 10. Rang (34 Vereine);
- Ehrenmitglied Erwin Lechner stirbt
am 9.Juli;
- Teilnahme am JEDERMANNWETTKAMPF in Wien: 6. Sabine Wimmer, 8.Tw. Hermann Prummer;
- LA-Bez.Meisterschaft: 1. Herwig Hosiner (Jg. 1975),
1. Hermann Prummer (Jg. 1968), Vereinswertung: 3. Rang
- Turnfest der Generationen
in Schärding: Einzel: Dreikampf: 1. Herwig Hosiner und Hermann Prummer, 2. Roman Haider,
Staffel-Standweit: 2. ÖTB Aschach, Steinstoß: 3. Platz

2010 …

- Vereinsskifahrt mit Abschluß in der Turnhalle;
- Turn-Tanzkurs
- Obmann Kurt Emperger wird in der Bezirkssitzung am 9. Februar zum Bezirksobmann des neu gestalteten Turnbezirkes Grieskirchen/Wels (Zusammenschluss Grieskirchen mit Wels,10 Vereine) gewählt.
- Bez.Gerätmeisterschaft in Wels (5-Kampf): 1. Daniela Prehofer (1992), 2. Ricarda Bremstaller
- Tw. Hermann Prummer wird vom ASVÖ OÖ. mit dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet
.
- 14.Landesturnfest
in Steyr: Volleyball: 3. ÖTB Aschach
- TBR. HANS STUMPTNER STIRBT am 29. Juni,
- 47. JAWA nach Burgkirchen/Eglsee:
- TSCHW. ELISABETH EBERSTALLER stirbt am 30. Oktober;
- NEU: Vereins – Punschstand auf dem Marktplatz

2011 …

- Vereinsschifahrt mit Abschluß in der Turnhalle
- Vorläufig letzterTURNERBALL!
- Bez.Gerätmeisterschaften: 2. Herbert Prummer (AK 15-16 J.), 3. Ricarda Bremstaller (AK 15-16 J.), 6. ÖTB Aschach
- JAWA nach Gmunden (12 Teilnehmer):17. Rang (34 Vereine), Jahn-Dreikampf: 3. Felix Leppen und Linda Steiner; Jahn-Zehnkampf: 7. Herbert Prummer; Geländelauf: 6. Rosa Hultsch;
- Neue Riegen (seit Turnbeginn): Parkour und Freestyl;
- Tbr.Felix Leppen gründet mit 12 Turngeschwistern die sogenannten ASCHACHER DONAUPERCHTEN, die beim 2.Turner – Punschstand in wilder Perchtenmanier ihre Masken vorführten.